Hotel Boltzmann frühstück Hotel Boltzmann terrasse Hotel Boltzmann bar

Essen und Trinken – erleben Sie die kulinarische Seite der Stadt Wien

Österreich und ganz besonders Wien ist für seine vielseitige uns abwechslungsreiche Küche bekannt. Als Wien noch Hauptstadt der Donaumonarchie war, herrschten hier verschiedenste kulinarische Einflüsse. Österreichische, böhmische, ungarische und viele weitere Einflüsse haben der Wiener Küche zu einem vielfältigen Repertoire verholfen. Ergänzt durch zahlreiche ausländische Restaurants finden Gäste in Wien für jeden Geschmack das richtige Restaurant.

Das Hotel Boltzmann wird als Garni-Hotel geführt. Genießen Sie bei uns maximale Flexibilität. Nach einem reichhaltigen Frühstück starten Sie entspannt in den Tag. Am Abend können Sie dann je nach Lust und Laune die verschiedenen Restaurants in unserer direkten Nachbarschaft besuchen. So sind Sie als Urlauber und als Geschäftsreisender unabhängig von etwaigen Essenszeiten und können ihren Aufenthalt in Wien bestmöglich ausnützen.

In der unmittelbaren Umgebung des Hotel Boltzmann findet man zahlreiche empfehlenswerte Gasthäuser und Lokale vom typischen Wiener Beisl bis zur internationalen Haubenküche. Ganz speziell legen wir Ihnen folgende Betriebe ans Herz:

Wiener Beisl

Das Wiener Wirtshaus vergleicht man am besten mit einer Italienischen Trattoria oder einem Englischen Pub – unprätentiös, bodenständig, lockere Atmosphäre und gute typische österreichische Küche zu günstigen Preisen. Der Kellner ist üblicherweise aus dem Grätzl, ebenso seine Gäste, die zum großen Teil Stammgäste und sehr vertraut mit dem Personal und den anderen Gästen sind. Ein gutes Beisl hat einen Stammtisch, an dem "geschnapst" – also Karten gespielt – wird, aber aber auch die Tagespolitik bekommt regelmäßig ihr Fett weg. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Wirtshäuser über Nicht Raucher Bereiche verfügen.

Wiener Restaurants

Das Restaurant stellt einen höheren Anspruch an Küche, Keller und Service. Eleganter und feiner aber auch teurer:

Wiener Heurigen

Der Heurige ist eigentlich der Junge Wein, und beim Heurigen durfte ursprünglich nur dieser, sowie Süßmost und kalter Aufschnitt gereicht werden. In der Zwischenzeit wird das nicht mehr so eng gesehen und man erhält beim Heurigen eine gute Auswahl an lokalen, in Wien angebauten Weinen, deftigem Essen meist vom Buffet und bei den meisten einen gemütlichen Tisch in der Laube oder im grünen Innenhof – sehr oft begleitet von der typisch Wiener Schrammelmusik.

Wiener Kaffeehäuser

Die Wiener Kaffeehäuser sind weltbekannt für Ihre köstlichen Mehlspeisen und Tortenspezialitäten. Sie waren während des 19. und 20. Jahrhunderts vielen Künstlern und Literaten das verlängerte Wohnzimmer, und so mancher verbrachte den ganzen Tag im Café bei einer Melange. Auch heute erfreut sich das Wiener Kaffeehaus ungebrochener Beliebtheit bei Jung und Alt. Im Kaffehaus erhält man auch kleine warme und kalte Speisen.

Wiener Konditoreien

Eine Variation des Kaffeehauses, mit Hauptaugenmerk auf Konfekt, Torten und ausgefallenen Mehlspeisen, ohne das Angebot an Snacks. Viele Konditoreien sind zurecht stolz auf Ihre ausgefallenen und sehr künstlerisch gestalteten Auslagen mit Schokoladefiguren und Zuckergußkunstwerken.

Pizzerias

Die italienische Küche ist natürlich auch in Wien beliebt. Keine Frage, dass man eine sehr große Auswahl an traditionellen Italienschen Pizzerias in ganz Wien findet, oft noch mit einem italienischen "Patrone".

Mediterrane Restaurants

Wenn Sie jedoch eine breitere Auswahl an Südeuropäischer Küche suchen sind Sie hier besser dran – Fisch und Fleischgerichte, Pasta und Salate, und noch viel mehr, was man vom Sommerurlaub aus den Mediterranen Breiten so kennt:

Asiatisch/Orientalische Restaurants

Auch der Wiener Restaurantszene wurde durch die orientalische Küche ordentlich belebt. Traditionell offen für alle Einflüsse haben die Wiener rasch die Stäbchen für sich entdeckt und genießen die Vielfalt der orientalischen Gewürze und zutaten:

Bio-Vollwert Restaurants

Da immer mehr Menschen viel Wert auf bewusste Ernährung, Bioanbau und die Herkunft und Aufzucht der verwendeten Zutaten legen erfreuen sich auch Bio- und Vollwertrestaurants immer größerer Beliebtheit: